Die Nassauer Narren und ihre Edelleute

Die Nassauer Narren und ihre Edelleute

SaarbrückenDie Nassauer Narren und ihre EdelleuteDie Groß-Saarbrücker Karnevalsgesellschaft "Die Nassauer" hat einige neue Edelleute gekürt: Unter anderem wurde Regionalverbandspräsident Peter Gillo zum Chevalier geschlagen. Die Karnevalisten nutzten die feierliche Zeremonie, um dem närrischen Volk ihren Sessionsorden vorzustellen

SaarbrückenDie Nassauer Narren und ihre EdelleuteDie Groß-Saarbrücker Karnevalsgesellschaft "Die Nassauer" hat einige neue Edelleute gekürt: Unter anderem wurde Regionalverbandspräsident Peter Gillo zum Chevalier geschlagen. Die Karnevalisten nutzten die feierliche Zeremonie, um dem närrischen Volk ihren Sessionsorden vorzustellen. > Seite C 2VölklingenWinterpause auf der GroßbaustelleDie Arbeiten am Völklinger Verkehrsknotenpunkt Karolinger Brücke werden demnächst unterbrochen. Bis April soll die Winterpause dauern. Wenn's im nächsten Frühjahr weitergeht, müssen sich die Autofahrer mit deutlich mehr Verkehrsbehinderungen herumschlagen, als das in diesem Jahr der Fall war. > Seite C 3 Kultur regionalAdventslesungen bei den Überzwergen Das Saarbrücker Kinder- und Jugendtheater Überzwerg veranstaltet wieder seine Adventslesungen für Kinder, jeweils mit Musik und Kunst. Und das Ensemble hat Grund zur Freude: Ab dem 12. Dezember ändert sich die Adresse des Theaters. Die Überzwerge logieren dann offiziell am Erich-Kästner-Platz 1. > Seite C5Zwei, die Politiker durch den Kakao ziehenBarbara Scheck und Peter Tiefenbrunner laden wieder zu ihrem kabarettistischen Jahresrückblick ein. In einem kleinen Interview erzählen die beiden der Saarbrücker Zeitung, wer diesmal alles sein Fett kriegt. > Seite C 5SaarbrückenAngler räumen an den Saarufern aufAngler haben am Samstag die Saarufer zwischen Burbach und der Bist-Mündung in Bous von einer ganzen Menge Müll befreit. 30 Naturliebhaber und ihre Kinder holten schon in den ersten Stunden ihres Umweltschutz-Einsatzes sieben Kubikmeter Abfall von den Flussufern. Nicht nur der Müll macht den Anglern zu schaffen. Allein auf ihrem Flussabschnitt stillen Dutzende von Kormoranen ihren Hunger nach Fisch. Das dezimiert die Bestände deutlich. > Seite C 6BurbachBringdienst hilft Händlern und KundenMit einem Bringdienst, der in Kürze startet, wollen die Burbacher Geschäftsleute jenen helfen, die dauerhaft oder vorübergehend nicht selbst in die Läden können. Davon können Senioren ebenso profitieren wie Kranke. Sponsoren stellten den kleinen dreirädrigen Flitzer kostenlos dem Burbacher Bündnis für Investition und Dienstleistung (BID) zur Verfügung. Der Service kostet nach Angaben des BID zwei Euro pro Fahrt. > Seite C 6