1. Saarland

Die Hopfenbeigabe ist vollzogen

Die Hopfenbeigabe ist vollzogen

Mettlach. Die Hopfenbeigabe ist vollzogen. Das neue Bier zur "Lutwinus-Wallfahrt 2008" kann jetzt im Kessel und im Keller der Mettlacher Abtei-Brauerei reifen. Traditionell ist das "Lutwinus-Bräu" dieser Tage in der Mettlacher Abtei-Brauerei angesetzt worden

Mettlach. Die Hopfenbeigabe ist vollzogen. Das neue Bier zur "Lutwinus-Wallfahrt 2008" kann jetzt im Kessel und im Keller der Mettlacher Abtei-Brauerei reifen. Traditionell ist das "Lutwinus-Bräu" dieser Tage in der Mettlacher Abtei-Brauerei angesetzt worden. Die Mettlacher Bürgermeisterin Judith Thieser, Wolfgang Haas vom Vorstand der Volksbank Untere Saar, Dechant Manfred Thesen, der CDU-Fraktionsvorsitzende im Saarländischen Landtag, Jürgen Schreier, und der Merziger Oberbürgermeister Alfons Lauer geben dem diesjährigen "Lutwinus-Bräu", das eigens für die traditionelle Wallfahrt vom 1. bis 10. Mai gebraut wird, den Hopfen bei. Es werden etwa 16,5 Hektoliter dunkles Bier gebraut, erklärte Braumeister Jürgen Deckarm.Nach den ausführlichen Erläuterungen von Brauerei-Chefin Karin Fell lud der Vorsitzende des Katholischen Lutwinuswerkes Mettlach, Markus Rausch, alle ein, das Lutwinus-Bräu, das während der Wallfahrt im Mai an allen Tagen an die Pilger ausgeschenkt wird, dann zu kosten - und auch an der zum sechsten Mal stattfindenden Pfingstnovene am Grab des Heiligen Lutwinus teilzunehmen. maxWeitere Informationen über die Wallfahrt und allen Veranstaltungen gibt es im Katholischen Pfarramt St. Lutwinus, Freiherr-vom-Stein-Straße 44, 66693 Mettlach, Tel. (06864) 512, Fax (06864) 2531, E-Mail PfarramtMettlach@gmx.de