1. Saarland

Die Grünen informieren morgen zur Saarbahn und zum Busbetrieb

Die Grünen informieren morgen zur Saarbahn und zum Busbetrieb

Riegelsberg. Die Grünen in Riegelsberg laden für morgigen Mittwoch, 11. März, 19.30 Uhr, in den Vereinsraum der Riegelsberghalle zu einer Infoveranstaltung ein. Das Thema lautet: Vor- und Nachteile für die Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs bei einer Inbetriebnahme der Saarbahnstrecke von der Haltestelle Riegelsberg-Süd bis zur Haltestelle Güchenbach oder Etzenhofen (Walpershofen)

Riegelsberg. Die Grünen in Riegelsberg laden für morgigen Mittwoch, 11. März, 19.30 Uhr, in den Vereinsraum der Riegelsberghalle zu einer Infoveranstaltung ein. Das Thema lautet: Vor- und Nachteile für die Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs bei einer Inbetriebnahme der Saarbahnstrecke von der Haltestelle Riegelsberg-Süd bis zur Haltestelle Güchenbach oder Etzenhofen (Walpershofen). Schon ab dem 1. April gebe es "erhebliche Änderungen bei den Abfahrtzeiten und der Linienführung der innerörtlichen Buslinien 142 und 143", schreibt Fraktionsvorsitzender Ralf Waschburger in einer Pressemitteilung. Mit einer Inbetriebnahme der Saarbahnstrecke durch den Ort ab der Haltestelle Riegelsberg-Süd bis zur geplanten Endhaltestelle Güchenbach oder Etzenhofen (Walpershofen) werde es zu starken Einschnitten bei der Bedienungshäufigkeit kommen. So sei geplant, in Schwachlastzeiten nur noch einen Halbstundentakt anzubieten. Daraus resultiere aber, dass für den Stumpen und Walpershofen nur noch ein Stundentakt bestehe. Auch werde, so der Kommunalpolitiker, von Seiten der Saarbahn gefordert, dass sich die Gemeinde Riegelsberg mit erheblichen Mitteln an den Betriebskosten beteiligen soll (wir berichteten). red