Die Gesamtschule Gersheim nimmt Anmeldungen an

Die Gesamtschule Gersheim nimmt Anmeldungen an

Gersheim. Vom 9. März bis zum 16. März können Eltern ihre Kinder für das Schuljahr 2010/2011 an der Gesamtschule Gersheim anmelden. Die Eltern benötigen dazu das Halbjahreszeugnis der vierten Klasse mit Entwicklungsbericht sowie das Stammbuch oder eine Kopie der Geburtsurkunde. Die Gesamtschule Gersheim bietet sowohl Englisch als auch Französisch als Eingangssprache an

Gersheim. Vom 9. März bis zum 16. März können Eltern ihre Kinder für das Schuljahr 2010/2011 an der Gesamtschule Gersheim anmelden. Die Eltern benötigen dazu das Halbjahreszeugnis der vierten Klasse mit Entwicklungsbericht sowie das Stammbuch oder eine Kopie der Geburtsurkunde. Die Gesamtschule Gersheim bietet sowohl Englisch als auch Französisch als Eingangssprache an. Die Französischklassen haben in den Klassen 5 und 6 zusätzlich eine Stunde Schnupperenglisch. Außerdem können die Schülerinnen und Schüler der Französisch-Klassen eine bilinguale Ausbildung wählen, wie die Schule weiter mitteilt. Die Gesamtschule Gersheim integriere alle drei Bildungsgänge vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur in neun Jahren. redAnmeldezeiten: 9. März bis zum 16. März (auch samstags) zwischen neun und zwölf Uhr im Sekretariat der Gesamtschule Gersheim.

Mehr von Saarbrücker Zeitung