Die Gebühren für Müllbeseitigung bleiben konstant

Die Gebühren für Müllbeseitigung bleiben konstant

Tholey. "In den nächsten drei Jahren wird es keine Erhöhung der Abfallgebühren geben." Das sagte der Tholeyer Bürgermeister Hermann Josef Schmidt in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Er informierte den Rat ausführlich über den Wirtschaftsplan 2013 des Entsorgungsverbandes Saar (EVS). Bei der Anzahl der Leerungen deute sich ein weiterer Rückgang an

Tholey. "In den nächsten drei Jahren wird es keine Erhöhung der Abfallgebühren geben." Das sagte der Tholeyer Bürgermeister Hermann Josef Schmidt in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Er informierte den Rat ausführlich über den Wirtschaftsplan 2013 des Entsorgungsverbandes Saar (EVS). Bei der Anzahl der Leerungen deute sich ein weiterer Rückgang an. Wurden im vergangenen Jahr im Durchschnitt die Mülltonnen 12,6 Mal geleert, so seien es in diesem Jahr 11,8 Mal. Eine Leerung weniger im ganzen EVS-Gebiet führe zu einem Einnahmerückgang von 1,3 Millionen Euro. Der EVS rechne damit, dass er in diesem und den kommenden Jahren bis 2017 jährlich ein Defizit zwischen zwei und vier Millionen Euro machen werde, erklärte der Bürgermeister. Dies werde aber dadurch aufgefangen, dass der Verband ab 2017 jährlich 16 Millionen Euro einspare, weil kein Abfall mehr in der Müllverbrennungsanlage in Neunkirchen mehr verbrannt werde, sondern alles in der Anlage Velsen. Wegen dieser Entwicklung verzichte der EVS in den kommenden Jahren auf Gebührenerhöhungen.Bis 2015 ist die Gemeinde Tholey an das jetzige Entsorgungssystem gebunden, bei dem die Gebühren nach Anzahl der Leerungen berechnet werden. Alternative ist die Gebührenabrechnung nach Gewicht, die Müllverwiegung, wie sie unter anderem St. Wendel praktiziert. Schmidt: "Schon im kommenden Jahr müssen wir entscheiden, ob wir in das Verwiegesystem einsteigen. Das greift dann ab 2016." An die Information des Bürgermeisters schloss sich eine längere Debatte im Rat über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Entsorgungsmodelle an. vf