Die Forbacher Gewerbetreibenden bewegen viel

Die Forbacher Gewerbetreibenden bewegen viel

Vor einem Jahr formierte sich in Forbach die Association des Commerçants de Forbach. Diesem Verein der Gewerbetreibenden besteht zurzeit aus etwa 40 Mitgliedern. "Unsere Mitglieder sind ein repräsentativer Querschnitt des Forbacher Handels", sagt Romain Janus, "Boutiquen, Juweliere, Cafés und viele viele mehr"

Vor einem Jahr formierte sich in Forbach die Association des Commerçants de Forbach. Diesem Verein der Gewerbetreibenden besteht zurzeit aus etwa 40 Mitgliedern."Unsere Mitglieder sind ein repräsentativer Querschnitt des Forbacher Handels", sagt Romain Janus, "Boutiquen, Juweliere, Cafés und viele viele mehr". Der Vorsitzende der Association ist gleichzeitig Geschäftsführer eines Juwelierladens. Romain Janus sieht die Stärke der Forbacher Händler als individuelle und unabhängige Gewerbetreibende. "Wir grenzen uns von den großen Ketten ab. Jeder Geschäftsführer bestimmt selbst die Produkte, die er im Sortiment haben möchte und die er für seine Kunden als ausgezeichnet beurteilt. In jedem Geschäft haben Besucher die Auswahl zwischen verschiedenen Marken." Janus sieht darin auch den Grund, weswegen Deutsche gerne in Forbach shoppen.

Sie mögen die französische Mode und schätzen die Freundlichkeit der Gastronomiebetreiber und - natürlich - das französische Essen. mcg/bo

Am Mittwoch, 20. Juni, organisiert die Association des Commerçants einen großen Trödelmarkt in Forbach. An knapp 250 Ständen werden Aussteller ihre Waren präsentieren. Einen weiteren Trödelmarkt gibt es am 12. September. Für den Sommer sind weitere Aktionen geplant.