Die ersten Kaufverträge sind abgeschlossen

Die ersten Kaufverträge sind abgeschlossen

Das Wohnbaugebiet „An der Geißwies“ hat seine ersten Bauherren. Sechs Interessenten haben Kaufverträge abgeschlossen und sind nun stolze Eigentümer der Grundstücke.

Vier weitere Grundstücke werden noch im Januar verkauft, wie die RAG Montan Immobilien GmbH am Freitag mitteilte.

"Das Wohnbaugebiet erfreut sich großer Beliebtheit. Von den ursprünglich 36 Grundstücken sind noch 26 übrig, von denen weitere sieben bereits reserviert sind", weiß Jonatan Kral, Vertriebsmitarbeiter der RAG Montan Immobilien: "Interessenten müssen sich also beeilen, wenn sie noch ihr Traumgrundstück finden wollen". Die Grundstücksgrößen belaufen sich auf 400 bis 800 Quadratmeter. Es darf mit zwei Vollgeschossen gebaut werden.

Das Wohnbaugebiet besticht durch seine attraktive Lage. Es liegt nahe am Stadtzentrum, besitzt eine gute Verkehrsanbindung und bietet ein gutes Angebot an Infrastruktur aus Nahversorgungs-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen. Deshalb ist das Baugebiet für unterschiedliche Zielgruppen interessant.

In Friedrichsthal befinden sich mehrere Kindergärten sowie Grund- und Gemeinschaftsschule. Ebenso gut erreichbar in den Nachbargemeinden sind alle weiteren Schulformen. Auch für die Nahversorgung ist gut gesorgt: Einzelhandelsgeschäfte, Apotheken, Ärzte und Restaurants liegen in unmittelbarer Nähe. Sportplätze und Kinderspielplätze sowie das Schwimmbad sind nicht weit vom Wohngebiet entfernt. Eine gute Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel in die umliegenden Orte ist da.

Weitere Infos bei Jonatan Kral, Vertriebsmitarbeiter der RAG Montan Immobilien GmbH an der Saar, Telefon (06 81) 5 91 88 - 33 60, E-Mail: jonatan.kral@rag-montan-immobilien.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung