Die Daaler starten in die närrische Zeit

Die Daaler starten in die närrische Zeit

Neunkirchen. Zu Beginn des Daaler Ordensempfanges in der Stummschen Reithalle hat Präsident Ralf Beckhäuser den Sessionsorden und das Motto vorgestellt. "Owwe, runner, unner" das bedeutet die drei Stationen ihrer Sitzungshäuser. Vom Haus Schlosspark ging es in das Kolpinghaus, später Bürgerhaus, und jetzt in die neue Gebläsehalle. In dieser Narrhalla findet am 26

Neunkirchen. Zu Beginn des Daaler Ordensempfanges in der Stummschen Reithalle hat Präsident Ralf Beckhäuser den Sessionsorden und das Motto vorgestellt. "Owwe, runner, unner" das bedeutet die drei Stationen ihrer Sitzungshäuser. Vom Haus Schlosspark ging es in das Kolpinghaus, später Bürgerhaus, und jetzt in die neue Gebläsehalle. In dieser Narrhalla findet am 26. Januar die Daaler-Sitzung statt. Zum neuen Ehrenrat der Daaler wurde Benedict Schäfer ernannt. VSK-Präsident Horst Wagner zeichnete im Laufe der Soiree Ortrud Wagner und Heiner Kopmeier mit dem VSK-Orden in Silber aus. Neben den 250 Orden im Daaler-Fundus erhielten die jungen Damen der Aktivengarde neue kostspielige Kostüme.Im Dutzend waren NKA-Senatoren mit ihrem Präsidenten Karl Albert, selbst Daaler-Ehrenrat, und das Prinzenpaar Andy I. und ihre Lieblichkeit Susanne I. in die Reithalle gekommen. Als weitere Gäste waren viele befreundete Neunkircher närrische Gesellschaften, die Päns aus Sulzbach-Neuweiler und aus Ottweiler die Narren der So war noch nix gekommen. hi

Mehr von Saarbrücker Zeitung