1. Saarland

Die Bremse greift: Marpingen macht Schulden, aber weniger

Die Bremse greift: Marpingen macht Schulden, aber weniger

Bei Enthaltung der CDU hat der Gemeinderat Marpingen am Mittwochabend den Haushalt 2013 beschlossen. Im Ergebnishaushalt erwartet die Kommune Einnahmen von 14,52 Millionen Euro und Ausgaben von 16,59 Millionen Euro.

Das Defizit in diesem Jahr beträgt 2,07 Millionen Euro und liegt damit deutlich unter dem vor zwei Jahren. Damals musste Marpingen noch für 3,55 Millionen Euro Kassenkredite aufnehmen. Der Rückgang des Defizites ist eine Folge der Schuldenbremse. So muss Marpingen in diesem Jahr seinen Haushalt um weitere 200 000 Euro verbessern, entweder durch Einsparungen oder durch Mehreinnahmen. Eine ganze Reihe verschiedener Maßnahmen sind geplant, unter anderem führt die Gemeinde eine Hallenbenutzungsgebühr für Vereine ein. Für Investitionen stehen 671 000 Euro bereit. > Bericht folgt