Deutscher Gewerkschaftsbund erinnert an Kriegsopfer

Deutscher Gewerkschaftsbund erinnert an Kriegsopfer

Völklingen. Traditionell lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Landesverband Saar gemeinsam mit dem Ortsverband Völklingen am 1. September zum Antikriegstag ein. Dabei steht das Gedenken an die Opfer des Faschismus im Vordergrund. Am Denkmal vor dem Völklinger Schillerpark wird ein Kranz niedergelegt

Völklingen. Traditionell lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Landesverband Saar gemeinsam mit dem Ortsverband Völklingen am 1. September zum Antikriegstag ein. Dabei steht das Gedenken an die Opfer des Faschismus im Vordergrund. Am Denkmal vor dem Völklinger Schillerpark wird ein Kranz niedergelegt. Zu den Feierlichkeiten, die um 17 Uhr beginnen, sind alle interessierten Bürger eingeladen. Der Vorsitzende des DGB Saar, Eugen Roth, wird in einem Vortrag das Wirken der Menschen, die sich für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit einsetzten und einsetzen, hervorheben. Ein antifaschistischer Liederabend im Naturfreundehaus Völklingen wird den Abend beenden. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung