1. Saarland

Detlef Schönauer kommt zum Kirchenkabarett nach Werschweiler

Detlef Schönauer kommt zum Kirchenkabarett nach Werschweiler

Werschweiler. Der Förderkreis Werschweiler Kirche lädt gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Dörrenbach im Rahmen seiner "Treff-Punkt-Kirche"-Veranstaltungen zum Kirchenkabarett von und mit Detlef Schönauer ein. Unter dem Motto "Selig sind wir Armen im Geiste" (nach Matthäus 5,3) philosophiert der quirlige französische Bistrowirt Jacques am Sonntag, 13

Werschweiler. Der Förderkreis Werschweiler Kirche lädt gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Dörrenbach im Rahmen seiner "Treff-Punkt-Kirche"-Veranstaltungen zum Kirchenkabarett von und mit Detlef Schönauer ein. Unter dem Motto "Selig sind wir Armen im Geiste" (nach Matthäus 5,3) philosophiert der quirlige französische Bistrowirt Jacques am Sonntag, 13. November, 17 Uhr, in der Kirche über Gott und die Welt.Bereits im vergangenen Jahr war Detlef Schönauer in der Werschweiler Kirche mit seinem Programm "Das schreit doch zum Himmel" zu Gast. In "ausverkaufter Kirche" plauderte er aus dem Leben der Kirchengemeinden. Auch im Fortsetzungsprogramm sinniert er über Presbyterien, Kirchenchor und natürlich unsere Pfarrer. Es geht ums Sterben, ums Glauben und auch ums Sündigen. Komische musikalische und sprachliche Parodien würzen das Programm.red

Karten für die Veranstaltung in der Werschweiler Kirche am Sonntag, 13. November, um 17 Uhr gibt es zum Preis von zwölf Euro bei Hermann Rietz im Vorverkauf, Telefon (0 68 58) 18 40.