Der Wilde Westen gastiert ein Wochenende am Bostalsee

Der Wilde Westen gastiert ein Wochenende am Bostalsee

Bosen. Zum 7. Mal kommt der Wilde Westen zum Bostalsee. Das Indianer Powwow vom 19. bis 21. August präsentiert sich größer als je zuvor mit Reitershows, Indianertänzen und Countrymusik. Im Strandbad Bosen bauen Indianer und Trapper ihre Tipis und Lodgen auf. Damit alles friedlich bleibt, postiert sich eine Einheit der US Cavalry E Troop zwischen beiden Parteien

Bosen. Zum 7. Mal kommt der Wilde Westen zum Bostalsee. Das Indianer Powwow vom 19. bis 21. August präsentiert sich größer als je zuvor mit Reitershows, Indianertänzen und Countrymusik. Im Strandbad Bosen bauen Indianer und Trapper ihre Tipis und Lodgen auf. Damit alles friedlich bleibt, postiert sich eine Einheit der US Cavalry E Troop zwischen beiden Parteien. Es werden noch Akteure gesucht: Indianer, Trapper, Rancher und Händler für den Westernmarkt. Die Veranstalter bieten kostenloses Zelten mit Tipi oder Westernzelt auf der Wiese neben dem Bosaarium vom 17. bis 29. August. Sanitärgelegenheiten, Wasser, Brennholz werden gestellt. redAnmeldungen bis 13. August: Gog Concept, Am Schlaufenglan 70, St. Wendel, Telefon (0 68 51) 86 70 55; E-Mail: gog-concept@t-online.de

indianer-powwow.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung