Der Tradition verbunden

Der Tradition verbunden

Dorf im Warndt. Zur Barbarafeier luden die Berg- und Hüttenleute aus Dorf im Warndt zusammen mit dem Pensionärs- und Sterbekassenverein Großrosseln gestern ein. "Unseren Verein gibt es bereits seit 23 Jahren. Die Gründung fiel auf den Barbaratag am 4.12.1989", erzählt Vorsitzender Norbert Wagner

Dorf im Warndt. Zur Barbarafeier luden die Berg- und Hüttenleute aus Dorf im Warndt zusammen mit dem Pensionärs- und Sterbekassenverein Großrosseln gestern ein. "Unseren Verein gibt es bereits seit 23 Jahren. Die Gründung fiel auf den Barbaratag am 4.12.1989", erzählt Vorsitzender Norbert Wagner. "Solange es die Vereinigung der Berg- und Hüttenleute Warndt Dorf im Warndt gibt, werden wir auch weiterhin jedes Jahr unsere Barbarafeier begehen." Eingeleitet wurde die Feier mit einer Kranzniederlegung an der Barbarafigur neben der katholischen Kirche. Dem schloss sich ein Gottesdienst an, mitgestaltet von der Singgemeinschaft und dem Bläserduo Hector. Die Heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Berg- und Hüttenleute. bub