Der "Schatz im Herzen" war Thema der Firmung

Der "Schatz im Herzen" war Thema der Firmung

Püttlingen. "Wo dein Schatz ist, ist auch dein Herz" - mit diesem Leitspruch in Püttlingen am Samstag 141 Jugendliche und auch Erwachsene in der Kirchen St. Sebastian (Köllertaler Dom) und in der Liebfrauenkirche durch Weihbischof Robert Brahm gefirmt worden

Püttlingen. "Wo dein Schatz ist, ist auch dein Herz" - mit diesem Leitspruch in Püttlingen am Samstag 141 Jugendliche und auch Erwachsene in der Kirchen St. Sebastian (Köllertaler Dom) und in der Liebfrauenkirche durch Weihbischof Robert Brahm gefirmt worden. Nach dreimonatiger Vorbereitungszeit in Workshops traten die Firmlinge vor den Altar mit der Bekenntnis zu ihrem Glauben - "mit der Gabe des heiligen Geistes gestärkt", sagte Pfarrer Hans Maria Thul, der mit Bischof Brahm die Messe zelebrierte. Als Geschenk erhielten die Firmlinge von ihren Katecheten eine Flasche mit einem Herz, darauf schwebend ein hölzernes Kreuz und eine Schrift, die für jeden individuell bestimmt war. Nach der Messe gab es vor den beiden Kirchen noch einen Empfang für die Firmlinge und ihre Angehörigen. hj