1. Saarland

Der musikalische Geist der Weihnacht

Der musikalische Geist der Weihnacht

Tholey. Am vergangenen Sonntag, dem vierten Advent, fand traditionell das Advents- und Weihnachtskonzert der Schaumberger Kantorei in der Abteikirche Tholey statt. Die Sänger, gekleidet in festlichem Rot und Schwarz, trugen während des knapp zweistündigen Konzertes insgesamt 16 Lieder vor

Tholey. Am vergangenen Sonntag, dem vierten Advent, fand traditionell das Advents- und Weihnachtskonzert der Schaumberger Kantorei in der Abteikirche Tholey statt. Die Sänger, gekleidet in festlichem Rot und Schwarz, trugen während des knapp zweistündigen Konzertes insgesamt 16 Lieder vor. Begleitet wurden sie dabei von jungen Musikern der Hochschule für Musik (HfM Saar) an Streichinstrumenten. Schon beim Betreten der Abteikirche konnten die zahlreichen Gäste einen Tag vor Heiligabend dem Geist der Weihnacht nicht entgehen.

Besinnlicher Chorgesang

Fünf geschmückte Tannenbäume, eine Krippe und ein Adventskranz, auf dem alle vier Kerzen brannten, trugen genauso dazu bei wie der besinnliche Chorgesang der Sänger der Schaumberger Kantorei. Unter der Leitung von Bernhard Alt sang der Chor unter anderem auch zwei englische Stücke. Dekanatskantor Thomas Martin begleitete die stimmgewaltigen Chormitglieder an der Orgel.

Ein Stück spielten die Musikstudenten ohne die gesangliche Unterstützung des Chores. Während der rein instrumentalen Darbietung verließen die Sänger den Altarbereich, der als Bühne diente, um den Fokus allein auf die Streicher zu lenken.

Chormitglied Angela Sommer begrüßte die Gäste und freute sich über die voll besetzte Kirche. "Es ist immer schön, wenn so viele interessierte Zuhörer ihren Weg nach Tholey finden", sagte sie in ihrer Eröffnungsansprache. Sie bereitete das Publikum auch schon darauf vor, dass es am Ende des Konzertes ein musikalisches Weihnachtsgeschenk für sie gäbe. Alle Anwesenden durften die vierte Strophe des Kirchenliedes "Nun freut euch, ihr Christen" mitsingen. Das Schlusslied wurde dann komplett gemeinsam von Chor und Zuhörern gesungen.

kantorei-tholey.de