"Der mit dem Wolf tanzt" trifft auf "Carmina Burana"

"Der mit dem Wolf tanzt" trifft auf "Carmina Burana"

Dillingen. Ein musikalisches Sommerbouquet wollen der Madrigalchor Dillingen und das Kreis-Symphonie-Orchester (KSO) Saarlouis dem Publikum im Dillinger Stadtpark überreichen. Zur Einstimmung erklingt die Ouvertüre zu Gioacchino Rossinis Oper "Der Barbier von Sevilla"

Dillingen. Ein musikalisches Sommerbouquet wollen der Madrigalchor Dillingen und das Kreis-Symphonie-Orchester (KSO) Saarlouis dem Publikum im Dillinger Stadtpark überreichen. Zur Einstimmung erklingt die Ouvertüre zu Gioacchino Rossinis Oper "Der Barbier von Sevilla". Die Arie "Una voce poco fa" aus derselben Oper gibt der Gesangs-Solistin des Konzertes, der Sopranistin Anne-Kathrin Fetik, eine erste Gelegenheit, ihre Koloraturstimme unter Beweis zu stellen. Auch der Madrigalchor erweist, begleitet vom KSO, Rossini seine Reverenz mit dem Chorsatz Nr. 1 aus der Kantate "Le nozze di Teti e di Peleo".Turbulenter und deftiger geht es danach zu bei der "Carmina Burana" von Carl Orff, aus der Chor, Solistin und Orchester einige der sehr populären Abschnitte vortragen. Der Schluss-Satz der Symphonie "Aus der Neuen Welt" von Antonin Dvorak geleitet dann über in eine andere Musikwelt, die Welt des Musicals und des Films.

Melodien aus "Der mit dem Wolf tanzt" von John Barry, oder die rhythmische "Cuban Ouverture" von George Gershwin, werden vom KSO dargeboten. Hier wird auch der Instrumental-Künstler des Abends, Thomas Bernardy, bei der Musik zu "The Piano" seine Kunst entfalten. Thomas Bernardy ist als "Orchester-Pianist" zudem in mehreren anderen Stücken zu erleben wie in "Gabriellas Song" aus dem Film "Wie im Himmel", mit dem Anne-Kathrin Fetik, der Madrigalchor und das KSO die Sommer-Serenade ausklingen lassen.

Den Madrigalchor Dillingen hat dessen Dirigent Stefan Lagenfeld auf diesen Abend vorbereitet. Die musikalische Gesamt-Leitung liegt beim KSO-Dirigenten Vilmantas Kaliunas, Oboist der Deutschen Radio-Philharmonie. red

Das Kreis-Symphonie-Orchester Saarlouis spielt an diesem Sonntag im Dillinger Stadtpark. Foto: ver.

Beginn des Konzerts ist am Sonntag, 21. August, um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung