1. Saarland

Der Gebrauchtkleider-Verkauf macht's möglich

Der Gebrauchtkleider-Verkauf macht's möglich

Bei einem herzlichen Empfang der ökumenischen Kleiderbörse Köllerbach konnte wieder der Reinerlös aus dem Kleiderverkauf an soziale Einrichtungen im Köllertal gespendet werden. Börsen-Vorsitzende Anneliese Schneider sowie Helfer und Vorstandsmitglieder wie Christel Kiefer und Josef Schneider konnten diesmal genau 1930,99 Euro übergeben.

Die Gesamtsumme, die in diesem Jahr von der Kleiderbörse gespendet werden konnte, beträgt damit rund 5000 Euro. "Wir sind natürlich auf die Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen, darauf, immer wieder Kleider zu bekommen, damit wir einen solchen Betrag zusammen bekommen können", sagte Anneliese Schneider.

Je 300 Euro wurden an Christian Kuhlmann, Feuerwehr-Jugendwart in Köllerbach, und an Oliver Schneider, Feuerwehr-Jugendwart in Walpershofen, übergeben, ebenso an Helga Leinenbach, Vorsitzende des DRK Köllerbach, und an Markus Pink, Vorsitzender des DRK Walpershofen. Die Messdiener Herz-Jesu Köllerbach bekamen 427 Euro, die Kaplan Christian Adams entgegen nahm. "Brot für die Welt", vertreten durch Brunhilfe Giffey, erhielt 138,50 Euro und "SR Herzenssache" 165,50 Euro.

Die Öffnungszeiten der Kleiderbörse sind auch 2014 mittwochs von 14 bis 18 Uhr.