1. Saarland

Der aktivste Informatiklehrer

Der aktivste Informatiklehrer

Homburg. Als am vergangenen Donnerstag der Journalistenpreis Informatik im Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) verliehen wurde, war auch das Saarpfalz-Gymnasium (SPG) vertreten. 30 Schüler reisten unter Begleitung der Informatiklehrer Michael Bergau und Axel Wagner zur Informatik an der Universität Saarbrücken. Dort wurde die Gruppe bereits erwartet

Homburg. Als am vergangenen Donnerstag der Journalistenpreis Informatik im Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) verliehen wurde, war auch das Saarpfalz-Gymnasium (SPG) vertreten.

30 Schüler reisten unter Begleitung der Informatiklehrer Michael Bergau und Axel Wagner zur Informatik an der Universität Saarbrücken.

Dort wurde die Gruppe bereits erwartet. Um 14 Uhr begann die Veranstaltung im Max-Planck-Institut für Informatik (MPI) mit einer Begrüßungsrede von Professor Philipp Slusallek, des Sprechers des Kompetenzzentrums Informatik der Universität Saarbrücken. Er lieferte einen Einblick über die Informatikforschung im Saarland. Anschließend präsentierte Thorsten Thormälen ein Projekt aus der Computergrafik. Danach fand im Gebäude der DFKI eine Präsentation von Forschungsprojekten statt.

Um 16 Uhr wurde es dann ernst: Die Preisverleihung stand an. Nachdem Grußworte und die Festrede gehalten waren, wurden vier Journalisten für ihre Berichterstattung rund um die Informatik geehrt.

Im Anschluss wurden alle Anwesenden des Saarpfalz-Gymnasiums nach vorne gebeten, wobei der Minister für Wissenschaft und Wirtschaft, Joachim Rippel, eine Anerkennung aussprach.

Michael Bergau wurde von Wirtschaftsminister Rippel für die überwältigende Teilnahme am Biber-Wettbewerb und dem Bundeswettbewerb Informatik ausgezeichnet. Der Bundesvorsitzende des Wettbewerbs, Pohl, berichtet von der höchsten Beteiligung einer Schule, die es jemals bei diesem Wettbewerb gab. Außerdem nahmen beim Biberwettbewerb 816 der insgesamt 820 Schüler am Test teil, auch dies ist neuer Deutschland-Rekord. Er lobte vor allem das Engagement der Lehrer und Schüler.

Michael Bergau wurde als aktivster Informatiklehrer Deutschlands ausgezeichnet. Man lobte sein Engagement und seine Aktivität rund um die Informatik. Das SPG hat nicht nur sich auf den ersten Platz bundesweit katapultiert, sondern auch dem Saarland einen ersten Platz gesichert.

Im Anschluss konnten sich die Homburger Schülerinnen und Schüler über das DFKI erkundigen und die Preisträger konnten Fragen an die Schüler stellen. Um 18 Uhr war die Zeit zum Aufbruch gekommen, und so machte sich die Homburger Schülergruppe, stolz über ihren Erfolg, auf den Heimweg. red