Den besonderen Baum ersteigern

Den besonderen Baum ersteigern

St. Wendel. Sie sind wahre Schmuckstücke, die beiden hölzernen Weihnachtsbäume vor dem Alten Rathaus in der St. Wendeler Innenstadt am Fruchtmarkt. Mit Hilfe einer Motorsäge ist jeder dieser beiden Bäume aus einem etwa zwei Meter langen Stück Douglasienstamm entstanden. Einen dieser besonderen Weihnachtsbäume lässt Lothar Morgenstern vom Sägewerk Morgenstern am kommenden Sonntag, 12

St. Wendel. Sie sind wahre Schmuckstücke, die beiden hölzernen Weihnachtsbäume vor dem Alten Rathaus in der St. Wendeler Innenstadt am Fruchtmarkt. Mit Hilfe einer Motorsäge ist jeder dieser beiden Bäume aus einem etwa zwei Meter langen Stück Douglasienstamm entstanden. Einen dieser besonderen Weihnachtsbäume lässt Lothar Morgenstern vom Sägewerk Morgenstern am kommenden Sonntag, 12. Dezember, um 15 Uhr vor dem Alten Rathaus versteigern. Der Erlös geht an den Wohltätigkeitsverein Hilf-Mit der Saarbrücker Zeitung. Jeder kann vor Ort mitsteigern. Das Mindestgebot liegt bei 150 Euro. Der komplette Erlös geht an Hilf-Mit. So ersteigert der künftige Besitzer nicht nur einen originellen Weihnachtsbaum, er unterstützt auch eine gute Sache. Denn jeder Cent kommt bedürftigen Menschen zugute.Die Schreiner- und Holzgruppe im Lokalwarenmarkt St. Wendeler Land betreibt seit 2008 eine Verkaufsausstellung im Alten Rathaus St. Wendel. Anlässlich der größeren Märkte macht die Gruppe mit originellen Holzideen auf die Ausstellung aufmerksam. Diese Holzideen haben die Märkte im Umfeld des Alten Rathaus bereichert.

Aktuell erregen originelle Weihnachtsbäume Aufsehen, die vom Sägewerk Morgenstern als Mitglied der Holzgruppe hergestellt und am Alten Rathaus ausgestellt wurden: Ein als Brennholzlager genutzter, optisch ansprechender eiserner Weihnachtsbaum ist zusammen mit dem Weihnachtsmann und dem großen Weihnachtsbaum vor der Basilika zum begehrten Fotomotiv geworden. Nicht minder erstaunt stehen die Besucher vor den beiden hölzernen Weihnachtsbäumen: Aus einem Douglasienstamm wurden diese Weihnachtsbäume mit der Motorsäge aus dem vollen Holz geschnitzt. Viele Besucher zeigten Interesse am Erwerb dieser Weihnachtsbäume, die eigentlich nur der dekorativen Gestaltung des Rathausumfeldes dienen sollen. Auf Grund dieser großen Nachfrage hatte Lothar Morgenstern die Idee, einen dieser Bäume zugunsten der SZ-Aktion "Hilf-Mit" zu versteigern.

Die Versteigerung dieses originellen Baumes für einen guten Zweck übernimmt am Sonntag, 12. Dezember, um 15 Uhr die Kulturlandschaftsinitiative St. Wendeler Land im Auftrage de Sägewerks Morgenstern. vf

Mehr von Saarbrücker Zeitung