Dekanat Kusel besucht KZ-Gedenkstätte

Dekanat Kusel besucht KZ-Gedenkstätte

Kusel/Niederkirchen. Das protestantische Dekanat Kusel organisiert für den 29. und 30. Oktober eine Studienfahrt zur KZ-Gedenkstätte Natzweiler-Struthof/Elsaß. Besucht wird das Europäische Zentrum des deportierten Widerstandskämpfers. Es folgt eine Führung durch die KZ-Gedenkstätte sowie ein Besuch der Klosteranlage auf dem Odilienberg

Kusel/Niederkirchen. Das protestantische Dekanat Kusel organisiert für den 29. und 30. Oktober eine Studienfahrt zur KZ-Gedenkstätte Natzweiler-Struthof/Elsaß. Besucht wird das Europäische Zentrum des deportierten Widerstandskämpfers. Es folgt eine Führung durch die KZ-Gedenkstätte sowie ein Besuch der Klosteranlage auf dem Odilienberg. Im Preis von 98 Euro pro Person im Doppelzimmer sind Fahrtkosten, Eintritte, Übernachtung mit Vollverpflegung enthalten. Das Angebot richtet sich auch an die Mitglieder der Kirchengemeinde Niederkirchen/Hoof. redInteressenten können sich bis zum 15. Oktober beim Dekanat Kusel unter Telefon (0 63 81) 7 02 14 oder bei Pfarrer M. Hoffers, Kusel, Tel. (0 63 81) 22 71, anmelden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung