1. Saarland

Dekanat bietet an drei Samstagen Pilgerwanderungen an

Dekanat bietet an drei Samstagen Pilgerwanderungen an

St. Wendel. Das Dekanat St. Wendel bietet während der Fastenzeit an drei Samstagen Pilgerwanderungen an, auf denen die Teilnehmer Hilfe und Orientierung bei biblischen Erzählungen, Texten oder persönliche Erfahrungen suchen und erfahren können

St. Wendel. Das Dekanat St. Wendel bietet während der Fastenzeit an drei Samstagen Pilgerwanderungen an, auf denen die Teilnehmer Hilfe und Orientierung bei biblischen Erzählungen, Texten oder persönliche Erfahrungen suchen und erfahren können. Dekanatsreferent Arnold Orth sagte im Vorfeld der Veranstaltungen: "Die Fastenzeit ist eine Einladung, an alten Gewohnheiten zu rütteln, neu aufzubrechen, unterwegs zu sein und sich neu zu entdecken. Es ist die Zeit, das eigene Leben wieder bewusster zu gestalten und ihm eine neue Richtung zu geben."Der erste Wandertag ist am Samstag, 10. März. Er beginnt um 9.30 Uhr an der Wendelinus-Basilika in St. Wendel, führt über den Wendelinus-Rundweg und ist acht Kilometer lang. Anmeldeschluss ist der kommende Mittwoch, 7. März.

Am Samstag, 17. März, geht es über den ebenfalls acht Kilometer langen Mauritius-Rundweg in Tholey. Start ist um 9.30 Uhr an der Tholeyer Benediktinerabtei. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 14. März.

Auf der letzten Wanderung am Samstag, 24. März, wird ein zehn Kilometer langes Teilstück des Tiefenbachpfades unter die Sohlen genommen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Torbogen auf dem Wendelinushof. Anmeldungen müssen bis zum 21. März erfolgt sein.

Es besteht die Möglichkeit, sowohl an einzelnen als auch an allen drei Wanderungen teilzunehmen. gtr

Anmeldungen: Dekanat St. Wendel, Telefon (0 68 51) 93 76 20, Fax (0 68 51) 9 37 62 19.