Defekter Ofen verursacht Brand in der Bäckerei Kayser

Defekter Ofen verursacht Brand in der Bäckerei Kayser

St. Ingbert. Zu einem Einsatz an die Ensheimer Straße wurde die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochmorgen gerufen. Grund war ein Schwelbrand im Bereich des Ofens der Bäckerei Kayser. Der Löschbezirk Mitte war mit fünf Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften rund zwei Stunden vor Ort, gegen zehn Uhr war das Feuer gelöscht

St. Ingbert. Zu einem Einsatz an die Ensheimer Straße wurde die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochmorgen gerufen. Grund war ein Schwelbrand im Bereich des Ofens der Bäckerei Kayser. Der Löschbezirk Mitte war mit fünf Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften rund zwei Stunden vor Ort, gegen zehn Uhr war das Feuer gelöscht. "Das war eigentlich nichts Großes, aber der Brandherd war schwer zugänglich, die Rauchentwicklung sehr stark", sagte Wehrführer Timo Meyer. Verletzt wurde durch Feuer oder Rauch niemand. Zur Ermittlung der Brandursache wurde die Kriminalpolizei verständigt. Ergebnis: Ein Verdacht auf Brandstiftung kann ausgeschlossen werden. "Die Sache ist als Unglücksfall einzustufen", sagte Walter Kihm vom St. Ingberter Kriminaldienst. Unklar ist die Höhe des Sachschadens. Der Verkaufsraum wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen, trotzdem muss die Backstube vorübergehend geschlossen bleiben. obe

Mehr von Saarbrücker Zeitung