1. Saarland

David Philip Hefti präsentiert seinen "Klangbogen"

David Philip Hefti präsentiert seinen "Klangbogen"

Dillingen. David Philip Hefti, derzeit einer der erfolgreichsten Schweizer Komponisten, eröffnet im Rahmen des Theater- und Vortragsringes der Stadt Dillingen mit seinem "Klangbogen" das Dillinger Gastkonzert der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern am Donnerstag, 10. Mai, um 20 Uhr in der Stadthalle Dillingen

Dillingen. David Philip Hefti, derzeit einer der erfolgreichsten Schweizer Komponisten, eröffnet im Rahmen des Theater- und Vortragsringes der Stadt Dillingen mit seinem "Klangbogen" das Dillinger Gastkonzert der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern am Donnerstag, 10. Mai, um 20 Uhr in der Stadthalle Dillingen.In dem im Jahr 2009 entstandenen Stück spinnt der vielfach ausgezeichnete junge Musiker aus einem einzigen Klangfaden ein farbiges musikalisches Gewebe. Die Weltklasse-Geigerin Viviane Hagner übernimmt danach den Solopart in Wolfgang Amadeus Mozarts A-Dur-Konzert, dem reifsten und vielschichtigsten seiner fünf Violinkonzerte. Es wurde als sein "türkisches" Konzert berühmt.

Dieser Beiname bezieht sich auf eine derbe, fremdländisch klingende Episode im Finale, eine Nachahmung der damals sehr beliebten türkischen Militärkapellen. Zum Schluss des Konzertes folgt Robert Schumanns zweite Sinfonie. red

Karten: Vorverkauf 18 Euro/16 Euro, 13 und zehn Euro, First Reisebüro Dillingen, Stummstraße 32, Telefonnummer (0 68 31) 9 87 30, Kulturamt Dillingen, Telefonnummer (0 68 31) 70 92 40; Abendkasse.