1. Saarland

Das Vorbild für den modernen Europäer

Das Vorbild für den modernen Europäer

Saarlouis. Zum 100-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek Saarlouis wird Alfred Gulden den "deutschen Franzosen" Adelbert von Chamisso vorstellen, der als weltoffener Forscher und Wissenschaftler und damit als Vorbild gilt, wie ein Europäer heute und morgen sein sollte. Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek und der Volkshochschule Saarlouis

Saarlouis. Zum 100-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek Saarlouis wird Alfred Gulden den "deutschen Franzosen" Adelbert von Chamisso vorstellen, der als weltoffener Forscher und Wissenschaftler und damit als Vorbild gilt, wie ein Europäer heute und morgen sein sollte. Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek und der Volkshochschule Saarlouis. Treffpunkt ist am Dienstag, 10. Mai, um 19.30 Uhr in der Saarlouiser Bibliothek."Ich trat nun an wie ein Rekrut, der geübt wird, und schritt langsam, gesetzt einher. Wunderbar veränderliche Länder, Fluren, Auen, Gebirge, Steppen, Sandwüsten entrollten sich vor meinem staunenden Blick: es war kein Zweifel, ich hatte Siebenmeilenstiefel an den Füßen", schreibt Adelbert von Chamisso in seinem Buch "Peter Schlemihls wundersame Geschichte". Nicht mit Siebenmeilenstiefeln, sondern auf der "Rurik", einem Forschungsschiff, bereist er drei lange Jahre die Welt. Als Naturforscher, der auf dieser Reise Entdeckungen macht, die in der Wissenschaft bestand hatten und noch haben.

Die Lesung ist einer der Beiträge der Europastadt Saarlouis zur Europawoche 2011. hth