1. Saarland

Das THW sagt vielmals Danke

Das THW sagt vielmals Danke

Sulzbach. Eigens aus Bonn angereist war kürzlich der Vizepräsident der Bundesanstalt THW, Rainer Schwierczinski, um Ex-Bürgermeister Hans-Werner Zimmer für seine Verdienste um das Technische Hilfswerk zu ehren

Sulzbach. Eigens aus Bonn angereist war kürzlich der Vizepräsident der Bundesanstalt THW, Rainer Schwierczinski, um Ex-Bürgermeister Hans-Werner Zimmer für seine Verdienste um das Technische Hilfswerk zu ehren. Im Rahmen der Delegiertenversammlung der THW-Landeshelfervereinigung Saar in der Unterkunft in Sulzbach erhielt Hans Werner Zimmer das Ehrenzeichen in Silber der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.

"Als Bürgermeister und THWler haben Sie sich auf Landes- und Ortsebene für das THW eingesetzt und sich um den Ortsverband Sulzbach verdient gemacht. In den 1990er Jahren haben Sie das THW mit Ihrer gesellschaftspolitischen Überzeugung durch die Wogen der Umstrukturierung geführt, immer das Wohl der Allgemeinheit im Blick. Sie waren stets für die Anliegen des THW ansprechbar und der historische Sitzungssaal der Stadt Sulzbach stand in Ihrer Amtszeit dem THW für Anlässe stets offen", sagte Rainer Schwierczinski.

Hans-Werner Zimmer gehört dem THW seit nunmehr 45 Jahren an. Von 1980 bis 1984 war er Ortsbeauftragter des THW Sulzbach. Auch war er Mitbegründer der THW-Helfervereinigung, deren Vorstand er immer noch angehört.

Auch der Präsident der THW-Landeshelfervereinigung Saar, Willi Gehring, sprach Hans-Werner Zimmer Lob und Anerkennung aus und überreichte ihm die Ehrenplakette der THW-Landeshelfervereinigung Saar.

Vor allem bedankte er sich bei dem Menschen Hans-Werner Zimmer für seine offene und ehrliche Art. Zimmer versprach, sich auch in Zukunft stets für die Belange der Organisation einzusetzen. red