1. Saarland

Das Rote Kreuz bittet um Blutspenden

Das Rote Kreuz bittet um Blutspenden

Fischbach. Das Deutsche Rote Kreuz Fischbach organisiert am Dienstag, 8. März, von 17 bis 19.30 Uhr einen Blutspendetermin im DRK-Heim in der Schulstraße. Das Rote Kreuz weist darauf hin, dass mit einer Blutspende bis zu drei Leben gerettet werden können. Nach der Spende gibt es einen stärkenden Imbiss. Nach Angaben des DRK darf jeder gesunde Mensch ab 18 Jahren Blut spenden

Fischbach. Das Deutsche Rote Kreuz Fischbach organisiert am Dienstag, 8. März, von 17 bis 19.30 Uhr einen Blutspendetermin im DRK-Heim in der Schulstraße. Das Rote Kreuz weist darauf hin, dass mit einer Blutspende bis zu drei Leben gerettet werden können. Nach der Spende gibt es einen stärkenden Imbiss.Nach Angaben des DRK darf jeder gesunde Mensch ab 18 Jahren Blut spenden. Eine Altersobergrenze gibt es nicht mehr. Eine erstmalige Blutspende ist sogar möglich bis zur Vollendung des 68. Lebensjahres. Wer Blut spenden will, muss nach Auskunft der Helfer seinen Personalausweis mitbringen. ll