1. Saarland

Das Programm der Wadgasser Glasspatzen für die Faasend steht

Das Programm der Wadgasser Glasspatzen für die Faasend steht

Es ist wohl noch einige Zeit hin bis zum Fetten Donnerstag, 27. Februar.

Aber bei den Wadgasser Glasspatzen laufen schon die intensiven Vorbereitungen für diesen Tag, der den Höhepunkt des Straßenkarnevals in der Gemeinde bringen soll. In Planung ist für diesen Tag die Erstürmung des Rathauses und die Entmachtung der Ortsvorsteher Hans-Jürgen Könen aus Wadgassen, Harald Kaufmann aus Hostenbach und Albert Wagner aus Schaffhausen.

Anschließend sollen die Amtsgeschäfte auf das amtierende Prinzenpaar übertragen werden. Zuvor startet um 16 Uhr der traditionelle Faasendumzug an der Glückauf-Halle und führt von dort durch die Weberstraße und Wadgasser Straße zum Rathaus, wo die Wadgasser Karnevalisten wiederum mit Unterstützung zahlreicher Angreifer einen Großangriff auf den Verwaltungssitz planen.

Nach der Absetzung der Ortsvorsteher zieht der Gaudiwurm weiter durch die Lindenstraße zum Turnerheim, wo nach Beendigung des Umzuges die Faasendparty zum Fetten Donnerstag mit Prämierung der schönsten Gruppen gefeiert wird.

Um einen schönen Faasendumzug und einen erfolgreichen Rathaussturm durchzuführen, benötigen die Glasspatzen die Unterstützung der Vereine und Gruppen aus der Gemeinde.

Anmeldungen zur Teilnahme bei Präsident Dieter Daub, Telefon (0 68 34) 4 88 34; Elferratspräsident Christian Treib, Telefon (0 68 34) 9 06 96 40; Ehrenpräsident Dieter Wilhelm, Telefon (0 68 34) 45 53, oder E-Mail: info@kg-glasspatzen.de.