Das Parkhaus von Woolworth wird heute wieder geöffnet

Das Parkhaus von Woolworth wird heute wieder geöffnet

St. Ingbert. Bereits seit der vergangenen Woche stehen Autofahrer am Woolworth-Parkhaus in der Alten Bahnhofstraße in St. Ingbert vor verschlossenen Türen. Ein Schild am Zufahrtstor weist lapidar darauf hin, "das Parkhaus ist bis auf weiteres geschlossen". Auf Anfrage unserer Zeitung erläuterte Michael Simon, der Geschäftsführer der St

St. Ingbert. Bereits seit der vergangenen Woche stehen Autofahrer am Woolworth-Parkhaus in der Alten Bahnhofstraße in St. Ingbert vor verschlossenen Türen. Ein Schild am Zufahrtstor weist lapidar darauf hin, "das Parkhaus ist bis auf weiteres geschlossen". Auf Anfrage unserer Zeitung erläuterte Michael Simon, der Geschäftsführer der St. Ingberter Woolworth-Filiale, die Hintergründe der Schließung. Demnach habe wieder ein Fall von Vandalismus dafür gesorgt, dass der Betrieb der Parkanlage vorübergehend nicht möglich ist. "Unbekannte haben Zylinderschlösser zerstört, weshalb jetzt die gesamte Schließanlage des Parkhauses erneuert werden muss." Nach Simons Angaben ist Woolworth mittlerweile nicht mehr Eigentümer, sondern nur noch Mieter des nach dem Kaufhaus benannten Parkhauses. Um dessen Instandsetzung habe sich daher dessen Hausverwaltung gekümmert. Wie die Pressestelle der Woolworth GmbH in Unna gestern mitteilte, sollen die Stellplätze aber schon heute wieder zur Verfügung stehen. schet

Mehr von Saarbrücker Zeitung