1. Saarland

Das Markt-Dutzend wird voll in diesem Jahr

Das Markt-Dutzend wird voll in diesem Jahr

Das Angebot reicht von Schmuck über Kleidung bis Taschen und Keramik. Und für angenehme Atmosphäre wird auch gesorgt: Zum zwölften Mal veranstaltet der Förderverein Limbacher Mühle seinen Kunsthandwerkermarkt.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, zumal das Dutzend voll wird in diesem Jahr: Am Samstag, 28., und Sonntag, 29. September, steht das Limbacher Wahrzeichen, die Mühle, ganz im Zeichen des 12. Kunsthandwerkermarkts.

Das Angebot, heißt es in einer Mitteilung des Fördervereins Limbacher Mühle als Ausrichter, reicht von dekorativen Lichtobjekten über Kleidungsstücke aus Filz, Wolle und Samt bis zur Gold- und Silberschmiedekunst. "Der Förderverein bietet auch in diesem Jahr Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg die Möglichkeit, ihre kunstvollen und hochwertigen Produkte einem interessierten Publikum vorzustellen", teilte Sarah Guthor, die Vorsitzende des Fördervereins, mit.

Das Angebot wird komplettiert durch Wohnaccessoires aus Glas und Metall, Ledertaschen, Wandobjekte, figürliche Keramik und Objektkeramik, hochwertige Buch- und Papierarbeiten sowie Farbstiftzeichnungen auf Leinwand und kunsthandwerkliche Holzobjekte. Zur lieb gewonnenen Gewohnheit ist mittlerweile in der Mühle auch geworden, dass die Märkte durch Kunst-Ausstellungen begleitet werden. Dieses Mal wird der Kunsthandwerkermarkt umrahmt durch ausdrucksstarke, in erster Linie großformatige Schwarz-Weiß-Fotografien eines Künstlers aus der Umgebung. Dass es sich bei der Mühle auch um ein Kreativzentrum handelt, wird während des Markts auch deutlich: In der Werkstatt können sich die Besucher Arbeiten ansehen, die in den verschiedenen Kreativkursen entstanden sind. Es versteht sich von selbst, dass an beiden Tagen für das leibliche Wohl und eine angenehme Atmosphäre gesorgt wird.

Der Kunsthandwerkermarkt in der Limbacher Mühle ist am Samstag, 28. September, von 14 bis 18 Uhr und sonntags, 29. September, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Infos auch im Internet unter www.limbachermuehle.de.