1. Saarland

Das Hiwwelhaus als Kulturzentrum

Das Hiwwelhaus als Kulturzentrum

Alsweiler. Zum Auftakt des "Hiwwelhaus-Geburtstags-Programms" wird ein neues illustriertes Heft zur Geschichte und Gegenwart des Hiwwelhauses veröffentlicht, das die beiden Vereine gemeinsam herausgeben und das derzeit vorbereitet wird

Alsweiler. Zum Auftakt des "Hiwwelhaus-Geburtstags-Programms" wird ein neues illustriertes Heft zur Geschichte und Gegenwart des Hiwwelhauses veröffentlicht, das die beiden Vereine gemeinsam herausgeben und das derzeit vorbereitet wird. Geplant sind weiter eine Ausstellung über Volks- und Aberglauben in der Saar-Region sowie ein großer historischer Markt und ein Ferienprogramm für Kinder. Eine lange Nacht der Lieder soll das reichhaltige Schaffen der Musikszene in der Gemeinde Marpingen sichtbar machen. Den Abschluss bildet eine Pilgerwanderung mit einem Suppenfest, bei dem alte einheimische Tafelgerichte ebenso präsentiert werden wie internationale Spezialitäten von Personen, die aus fremden Ländern in die Gemeinde zugezogen sind.

Vereine haben zugesagt

Schon im Vorfeld haben verschiedene Vereine wie beispielsweise die Ortsgruppe Alsweiler der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands sowie der Theaterverein Alsweiler und das Alsweiler Kabarett ihre Mitwirkung zugesagt. Auch andere Gruppierungen und Einzelpersonen aus allen Ortsteilen der Gemeinde Marpingen und aus der Nachbarschaft, die sich beteiligen möchten, sind den Organisatoren willkommen. red

Auf einen Blick

Das vorläufige Hiwwelhaus-Programm:

Freitag, 16. März:

Auftakt-Veranstaltung "300 Jahre Hiwwelhaus" mit Vorstellung des neuen Hiwwelhaus-Heftes.

Sonntag, 22. April:

Hexenzauber - Volks- und Aberglaube in der Saar-Region. Eröffnung einer Ausstellung (jeweils sonntags geöffnet) des Volkskunde-Experten Gunter Altenkirch, der in Rubenheim im Bliesgau ein Museum für dörfliche Alltagskultur aufgebaut hat.

Sonntag, 10. Juni:

Historischer Markt und Tag der Offenen Tür mit Brotbacken, Korbflechten, historischem Handwerk und Kostümen, Beköstigung, Zelt, Ausstellungen, Auftritten und Festakt. Besonderes Programm für Kinder und Jugendliche.

Juli 2012:

Freizeitprogramm für Kinder im Rahmen des Kinder-Ferienprogrammes: 24 Stunden im Hiwwelhaus.

Samstag, 8. September:

Die lange Nacht der Lieder - Solisten, Combos und Vereine aus Alsweiler, Marpingen und Umgebung, Dorf- und Weltkultur im Lied.

Sonntag, 21. Oktober

Suppenfest mit Pilgerwanderung und zwanglosem Beisammensein, Dorf- und Weltkultur in der Küche. red