1. Saarland

Das Dorffest wurde vorverlegt

Das Dorffest wurde vorverlegt

Göttelborn. Von heute an bis zum kommenden Sonntag, 31. Juli, feiert die Heh Dorffest. Es ist die 29. Auflage der beliebten Sause. Sie findet erneut auf dem Hof der Göttelborner Grundschule statt. Das Fest ist in diesem Jahr allerdings eine Woche früher als sonst

Göttelborn. Von heute an bis zum kommenden Sonntag, 31. Juli, feiert die Heh Dorffest. Es ist die 29. Auflage der beliebten Sause. Sie findet erneut auf dem Hof der Göttelborner Grundschule statt.Das Fest ist in diesem Jahr allerdings eine Woche früher als sonst. "Das hat was mit dem Anfang der Schule zu tun", erläutert Hardy Paul, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Göttelborner Vereine (IGV). Sie ist Veranstalter der Fete. "Wenn das Fest am letzten Ferienwochenende gewesen wäre, hätten wir Probleme mit dem Abbau der Stände bekommen. Sie wären zu Schulbeginn am Montagmorgen nicht weg gewesen", erklärt Paul. Das Vorziehen habe aber auch einen positiven Nebeneffekt. Paul: "Wir entgehen so dem Saar-Spektakel".

Nach Angaben des Vorsitzenden der IGV machen diesmal zehn Vereine mit - ein Verein mehr als im Vorjahr. Neu dabei ist der Verein zur Integration und Bildung, die frühere türkische Gemeinde Göttelborn. Froh ist Hardy Paul, dass die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz bei der Programmgestaltung dabei sind. "Die Wehr macht kleinere Vorführungen, und das DRK zeigt den Umgang mit einem mobilen Defibrillator", so Paul. Viel Spannung, vor allem aber jede Menge Spaß, verspricht das Menschen-Kicker-Turnier in der Gaswerk-Illingen-Arena am Samstag ab 16 Uhr. Jeder Verein, der am Fest teilnimmt, stellt eine Mannschaft. Start der Freiluftsause ist heute: Um 18 Uhr ist die offizielle Eröffnung. Die Schirmherren, Bürgermeisterin Karin Lawall und Ortsvorsteher Peter Saar, schlagen ein Fass Bier an. Um 21.30 Uhr beginnt die berühmt-berüchtigte Göttelborner Maxi-Playback-Show.

Am Samstag laden die Vereine ab 15 Uhr zu Kaffee und Kuchen ein. Gegen 19 Uhr ist die Siegerehrung des Kicker-Turniers. Übrigens: Erster Preis ist ein Spanferkel. Ab 20 Uhr tritt die Tanz- und Showband B4 auf.

Am Sonntag geht es um 10 Uhr mit dem Frühschoppen weiter. Ab 11.30 Uhr spielt der Musikverein Merchweiler. Am späten Nachmittag läuft auf der Bühne die Mini-Playback-Show. Um 20 Uhr werden die Tombola-Gewinne verlost. Auch in diesem Jahr ist an allen Festtagen wieder ein Sicherheitsdienst im Einsatz. Er übernimmt auch die Nachtwachen. Hardy Paul: "Diese Maßnahme hat sich im vergangenen Jahr bewährt."