1. Saarland

Das beste Ergebnis der Geschichte

Das beste Ergebnis der Geschichte

Die Ortsgruppe Völklingen der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) richtete an zwei Tagen die Saarlandmeisterschaft im Einzel und Mannschaft im Rettungsschwimmen aus. Im Stadtbad in Völklingen ging es für die Altersklassen zehn bis Offene um Landesmeistertitel und damit um Tickets für die deutsche Meisterschaft im Oktober in Bamberg.



Die DLRG-Ortsgruppe Völklingen unter Trainer Reiner Frey stellte die meisten Mannschaften, die es alle auf das Siegerpodest schafften. Sie holten sieben Goldmedaillen, zwei Mal Silber und einmal Bronze. In den Einzelwettkämpfen waren 29 Starter der Ortsgruppe aus Völklingen dabei. Angelina Haag, Maximilian Wittmer, Vanessa Faber, Masa Lazarevic, Franziska Blum, Jana Franz und Tobias Frey sicherten sich den Titel. Sophie Sahner, Dennis Filippov, Berit Andres und Tatjana Henry gewannen Silbermedaillen. Bronze ging an Maja Lühl, Sebastian Walle, Isabelle Wendt, Alena Franz, Amelie Wagner, Svenja Spey, Benedikt Flierl und Roman Sander. Somit war die Völklinger Ortsgruppe nicht nur die erfolgreichste bei den Saarlandmeisterschaften - sie erzielte nach eigenen Angaben auch das beste Ergebnis ihrer Geschichte.