1. Saarland

Daarler Dabbese lachen sich warm

Daarler Dabbese lachen sich warm

St. Arnual. Mit aktuellen Fotos wollen die St. Arnualer Karnevalisten von den Daarler Dabbesen in ihrem Sessionsheft glänzen. Deshalb ist es seit 24 Jahren üblich, dass sich die Dabbese und ihre Gönner wenige Wochen vor dem offiziellen Start der närrischen Session in der Sparkassenfiliale in St. Arnual treffen, um in die Kamera der Vereinsfotografen zu lächeln

St. Arnual. Mit aktuellen Fotos wollen die St. Arnualer Karnevalisten von den Daarler Dabbesen in ihrem Sessionsheft glänzen. Deshalb ist es seit 24 Jahren üblich, dass sich die Dabbese und ihre Gönner wenige Wochen vor dem offiziellen Start der närrischen Session in der Sparkassenfiliale in St. Arnual treffen, um in die Kamera der Vereinsfotografen zu lächeln. Für den Vorstand, den Elferrat, die Senatoren und viele andere Abteilungen heißt es dann: antreten zum Fotoshooting.Auch für Filialleiter Sascha Brühan, inzwischen selbst Senator bei den Daarler Dabbesen, ist dieses Fototreffen ein lieb gewonnener Termin geworden. Er und sein Team sorgen aufmerksam für die Bewirtung der närrischen Gäste. Klar, dass es schon bei diesem vorkarnevalistischen Beisammensein etwas zu Lachen gibt. Diesmal schloss sich Willi Jost als Hausmeischda der Gruppe in der Filiale an. Er nahm gekonnt vor allem seine Schwiegermama, sich selbst und den Dabbese-Elferrats-Präsidenten Thomas Derschang aufs Korn. Derschang ist nämlich vom Körperbau das genaue Gegenteil des fülligen Spaßmachers - und der Hausmeischda gab die Weisheit weiter: "Nach der größten Hungersnot sinn die Dicke die Dünne unn die Dünne tot."

In die kommende Session gehen die Dabbese mit dem Motto "Vogelhändler fängt Paradiesvögel". Die Nähstube um Präsidentenfrau Marlene Kurtz ist schon dabei, Paradiesvögel-Kostüme für die Dabbese-Schar zu schneidern. "Denn zum Rosenmontagsumzug in Burbach verkleiden wir uns immer nach unserem Motto", erläutert Präsident Rolf Kurtz.

Die Termine für die Dabbese-Saison stehen bereits fest. Am 15. Dezember feiern sie in der heimischen Mehrzweckhalle zunächst gemeinsam Weihnachten. Mit dem Sessionsorden statten sich die Dabbese am Samstag, 5. Januar, beim internen Ordensfest in der Bübinger Holzäppelhalle aus. Die Seniorenkappensitzung findet Ende Januar, die Galakappensitzung Anfang Februar in der Mehrzweckhalle St. Arnual statt, wo wenige Tage später das Kinderkostümfest steigt.