1. Saarland

Da stand die Kita Am Schlösschen Kopp

Da stand die Kita Am Schlösschen Kopp

Püttlingen. Auch wenn es in diesem Jahr keinen Rathaussturm in Püttlingen gab, so ließen es sich die Kinder der städtischen Kindertagesstätte (Kita) Am Schlösschen nicht nehmen, am Fetten Donnerstag um 11.11 Uhr die Püttlinger Faasend zu eröffnen. In der gesamten Einrichtung herrschte bereits seit 8



Püttlingen. Auch wenn es in diesem Jahr keinen Rathaussturm in Püttlingen gab, so ließen es sich die Kinder der städtischen Kindertagesstätte (Kita) Am Schlösschen nicht nehmen, am Fetten Donnerstag um 11.11 Uhr die Püttlinger Faasend zu eröffnen. In der gesamten Einrichtung herrschte bereits seit 8.11 Uhr kunterbuntes Treiben mit Disco in der Turnhalle, kulinarischem Angebot in der Küche und verschiedenen Angeboten in den Gruppenräumen, wie die Stadtpressestelle mitteilte.Gut gelaunt zog der gesamte Hofstaat der Kita mit Prinzessin Laura I. und Prinz Karim I., begleitet von den Hofdamen Arsa und Emily, dem Ritter Moritz und Hofnarr Janic, um 11 Uhr in Richtung Püttlinger Rathaus, um Bürgermeister Martin Speicher von seinem Amtssitz in die Kita-Räume zu entführen. Nach der offiziellen Vorstellung des Prinzenpaares und des Hofstaates und einem gemeinsamen Eröffnungstanz mit Prinzessin Laura ging das närrische Programm weiter. Kita-Song und Brezelessen fanden dabei lautstarken Zuspruch der kleinen Prinzessinnen, Indianer, Cowboys und Feuerwehrleute. Um das närrische Kindervolk milde zu stimmen, hatte Martin Speicher eine große Kiste mit "Schoko-Euro" und Gummibärchen mitgebracht, die reißenden Absatz fanden. red