1. Saarland

Corona-Fälle in Belegschaft: Aufnahmestopp bei drei Saar-Kliniken

Corona-Fälle in der Belegschaft : Aufnahmestopp bei drei Saar-Kliniken

Jetzt besteht auch beim Diakonie Klinikum Neunkirchen und dem Evangelischen Stadtkrankenhaus Saarbrücken ein Aufnahmestopp wegen Corona-Fällen in der Belegschaft.

Entsprechende Informationen der Saarbrücker Zeitung wurden aus dem Saar-Gesundheitsministerium bestätigt. Die Notfallversorgung bleibt nach SZ-Informationen bestehen. Positiv getestete Patienten und Kontaktpersonen seien auf Isolationsstationen.

Das Evangelische Stadtkrankenhaus Saarbrücken und das Diakonie Klinikum Neunkirchen gehören zu den Diakonie Kliniken Saarland. Gemeinsam mit dem Fliedner Krankenhaus sind sie Teil des Geschäftsfeldes Krankenhäuser und Hospize der Stiftung kreuznacher diakonie. Das Evangelische Stadtkrankenhaus Saarbrücken verfügt über 124 Betten, das Diakonie Klinikum Neunkirchen über 309 Betten.

Zuvor gab es - wie berichtet -bereits einen Aufnahmestopp im Marienkrankenhaus in St. Wendel.