| 20:39 Uhr

Finanzämter
Computer sollen Finanzbeamte im Saarland entlasten

Finanzminister Peter Strobel (CDU) verspricht schnellere Steuerbescheide. 
Finanzminister Peter Strobel (CDU) verspricht schnellere Steuerbescheide.  FOTO: dpa / Oliver Dietze
Saarbrücken. Das Saarland richtet im Januar 2019 in St. Ingbert das landesweit erste digitale Finanzamt ein. Einfache Steuererklärungen aus dem Saarpfalz-Kreis und Teilen des Regionalverbandes sollen dort während einer zweijährigen Testphase vom Computer erledigt werden. Von Daniel Kirch
Daniel Kirch

Chefkorrespondent Landespolitik

Die bis zu 40 Finanzbeamten der Dienststelle sollen sich auf kompliziertere Fälle konzentrieren. Finanzminister Peter Strobel (CDU) versprach, dass die Bürger dadurch schneller ihre Erstattungen erhalten werden. Ziel sei nicht, weitere Stellen abzubauen. Die Steuergewerkschaft hofft, dass die Beschäftigten der Steuerverwaltung durch die moderne Technik entlastet werden.