1. Saarland

Coffee-Stop-Aktion sammelt Spenden für notleidende Menschen

Coffee-Stop-Aktion sammelt Spenden für notleidende Menschen

Völklingen-Wehrden. Am Samstag, 9. April, wird in der Pfarrgemeinde St. Hedwig-Wehrden ein Coffee-Stop angeboten. Coffee-Stop - eine Kaffepause mit Kuchen zum Abschalten. Zur Coffee-Stop-Aktion ruft die Pfarrgemeinde St. Hedwig aus Völklingen-Wehrden gemeinsam mit Misereor auf

Völklingen-Wehrden. Am Samstag, 9. April, wird in der Pfarrgemeinde St. Hedwig-Wehrden ein Coffee-Stop angeboten. Coffee-Stop - eine Kaffepause mit Kuchen zum Abschalten. Zur Coffee-Stop-Aktion ruft die Pfarrgemeinde St. Hedwig aus Völklingen-Wehrden gemeinsam mit Misereor auf. Die Idee ist ganz einfach: Es wird Kaffee gekocht und Kuchen angeboten, der dann gegen eine freiwillige Spende an Freunde, Familie, Nachbarn, Pfarreienangehörige serviert wird. Die Aktion findet an diesem Wochenende in vielen deutschen Städten an verschiedenen Orten statt. Mit dieser Akion werden die Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika, die Misereor-Projekte und die Hilfe zur Selbsthilfe in den Ländern des Südens unterstützt. Der Coffee-Stop findet am Samstag, 9. April, ab 16 Uhr in den Pfarrräumen der Gemeinde St. Hedwig-Wehrden, Schaffhauser Straße 156 a, statt.Diesem Coffee-Stop geht eine Fastenwanderung von zirka einer bis anderthalb Stunden voraus. Treffpunkt dazu ist um 13.45 Uhr am Kirchturm St. Hedwig. Den Misereor-Tag bechließt dann ein Gottesdienst zum 5. Fastensonntag unter Mitgestaltung des Chorus Amadeus. red