1. Saarland

Clemens Lindemanns vierte Amtszeit dauert bis 2014

Clemens Lindemanns vierte Amtszeit dauert bis 2014

Homburg. Der Saarpfalz-Kreis wird auch in den nächsten knapp drei Jahren von Clemens Lindemann geführt. Der Kreistag wählte ihn im September erneut zum Landrat und machte damit den Weg frei für die vierte Amtszeit des 64-Jährigen. Außergewöhnlich war die Wahl schon, erstmals seit vielen Jahren wurde der Verwaltungschef nicht von den Bürgern in einer Direktwahl bestimmt

 Kreisbeigeordneter Peter Nagel (rechts) überreicht Landrat Clemens Lindemann die Ernennungsurkunde. Foto: Thorsten Wolf
Kreisbeigeordneter Peter Nagel (rechts) überreicht Landrat Clemens Lindemann die Ernennungsurkunde. Foto: Thorsten Wolf

Homburg. Der Saarpfalz-Kreis wird auch in den nächsten knapp drei Jahren von Clemens Lindemann geführt. Der Kreistag wählte ihn im September erneut zum Landrat und machte damit den Weg frei für die vierte Amtszeit des 64-Jährigen. Außergewöhnlich war die Wahl schon, erstmals seit vielen Jahren wurde der Verwaltungschef nicht von den Bürgern in einer Direktwahl bestimmt. Das funktionierte allerdings nur deshalb, weil die Parteien sich einig waren. Jetzt bleibt Lindemann, dessen Amtszeit 2012 geendet hätte, zwei Jahre länger. Die nächste Urwahl findet 2014 statt - zeitgleich mit anderen Wahlen. pn