1. Saarland

Christof Scheid gastiert mit seinem aktuellen Programm im Impuls

Christof Scheid gastiert mit seinem aktuellen Programm im Impuls

St. Wendel. Am Freitag, 10. Juni, um 20 Uhr gastiert der aus Funk und Fernsehen bekannte saarländische Unterhaltungskünstler Christof Scheid aus Hasborn im Bildungs- und Kulturzentrum Impuls der Stiftung Hospital St. Wendel. Sein aktuelles Programm trägt den Titel "Von Perl bis Peppenkum". Nun ist es gelungen, Christof Scheid für das Impuls zu engagieren

St. Wendel. Am Freitag, 10. Juni, um 20 Uhr gastiert der aus Funk und Fernsehen bekannte saarländische Unterhaltungskünstler Christof Scheid aus Hasborn im Bildungs- und Kulturzentrum Impuls der Stiftung Hospital St. Wendel. Sein aktuelles Programm trägt den Titel "Von Perl bis Peppenkum". Nun ist es gelungen, Christof Scheid für das Impuls zu engagieren. Er ist erstmals Gast im Bildungs- und Kulturzentrum der Stiftung Hospital und funktioniert das Impuls-Forum zur Kleinkunstbühne um. Der Hasborner sammelte seine erste Bühnenerfahrung im Hasborner Karneval, bevor er über die lokalen Grenzen hinaus bekannt wurde. Sein Hobby hat Christof Scheid vor zehn Jahren zum Beruf gemacht und hat sich inzwischen im gesamten Saarland unddarüber hinaus, mit seinen Parodien und dem rollenden "R" eine Fangemeinde erworben. Er ist einer der vielseitigsten Unterhaltungskünstler des Landes. In zahlreichen Radio- und Fernsehsendungen hat er sich als Kabarettist und Liedermacher einen Nahmen gemacht. So hält er mit seinem Programm "Von Perl bis Peppenkum" den Saarländern den Spiegel vor und bewegt sich auch auf politischem Gleis mit seinem außergewöhnlichen Talent, Größen aus Sport und Politik stimmlich nachzuahmen. redDie Veranstaltung findet im Impuls-Forum, St. Wendel, Alter Woog 8, statt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf acht Euro zzgl. VVG und an der Abendkasse zehn Euro. Karten gibt es in St. Wendel bei Buch und Papier Klein und im Impuls-Büro, Telefon (0 68 51) 8 90 84 86 oder christine.peterek@stiftung-hospital.de.