Christkind besucht am Sonntag den Lebacher Weihnachtsmarkt

Christkind besucht am Sonntag den Lebacher Weihnachtsmarkt

Lebach. Schals, Korbtaschen, Mode und Swarowski-Schmuck, Weihnachtsfiguren und Krippen, handgearbeitete Unikate für Kinder wie Spielzeug, Mobiles, Taschen und vieles andere mehr - wer noch auf der Suche nach einem schönen Präsent für Weihnachten ist, der sollte sich den Termin des Lebacher Weihnachtsmarktes vormerken. Am kommenden Samstag und Sonntag, 17. und 18

Lebach. Schals, Korbtaschen, Mode und Swarowski-Schmuck, Weihnachtsfiguren und Krippen, handgearbeitete Unikate für Kinder wie Spielzeug, Mobiles, Taschen und vieles andere mehr - wer noch auf der Suche nach einem schönen Präsent für Weihnachten ist, der sollte sich den Termin des Lebacher Weihnachtsmarktes vormerken.Am kommenden Samstag und Sonntag, 17. und 18. Dezember, bieten auf dem Bitcher Platz über 20 Stände ein niveauvolles und hochwertiges Sortiment. Und für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Unter anderem werden Wildspezialitäten, Chili con carne, Raclette und vieles mehr angeboten. Und auch wer's lieber süß mag, kommt bei Crêpes, Waffeln oder Weihnachtsgebäck auf seine Kosten.

Zum stimmungsvollen Ambiente trägt auch ein ansprechendes Rahmenprogramm bei, das der Verkehrsverein als Veranstalter zusammengestellt gestellt hat. Höhepunkt für die kleinen Besucher ist der Besuch des Christkinds am Sonntag.

Im Rahmen des Weihnachtsmarktes steht am Samstag, 17. Dezember, um 19 Uhr auf dem Bitcher Platz ein Konzert mit der Formation "Time 4 Two" auf dem Programm. Unter dem Motto "Balladen und Blues" präsentieren zwei alte Bekannte der saarländischen und insbesondere der Lebacher Musikszene, Horst Klesen und Werner Frey, Hits von Bon Jovi, Queen, Led Zeppelin, Simon & Garfunkel, Eric Clapton und vielen anderen. red/ab

Der Lebacher Weihnachtsmarkt hat am Samstag, 17. Dezember, von 14 bis gegen 22 Uhr und am Sonntag von elf bis gegen 20 Uhr geöffnet.