1. Saarland

Christen im Warndt öffnen ökumenische Adventsfenster

Christen im Warndt öffnen ökumenische Adventsfenster

Die evangelische Kirchengemeinde Völklingen-Warndt und die katholische Pfarreiengemeinschaft Warndt laden noch bis 23. Dezember zur Aktion „Ökumenische Adventsfenster“ ein.

Menschen aus den Gemeinden im Warndt haben sich bereit erklärt, ein Fenster an ihrem Haus als "Adventsfenster" zu einem bestimmten Thema zu gestalten. Alle sind eingeladen, diese Fenster gemeinsam zu öffnen, Geschichten zu hören, zu singen, zu erzählen und so die Adventszeit bewusster zu erleben. Bei einer Tasse Tee und Gebäck kann man miteinander ins Gespräch kommen und die kleine Feier ausklingen lassen. Treffen ist in der Regel um 18 Uhr. Die meisten Termine finden im Freien statt. Es wird gebeten, eine Tasse mitzubringen - und eine Taschenlampe, damit das Singen vom Liedblatt einfacher geht. Die Aktion läuft bereits seit Anfang Dezember (die SZ berichtete).

Zum Thema:

Auf einen BlickDie weiteren Termine: 13. Dezember Lauterbach, Hauptstraße 120, Familie Schablowski; 16. Dezember 19 Uhr Taizé-Andacht, Hugenottenkirche Ludweiler; 17. Dezember Dorf im Warndt, Forststraße 2, Pfarrheim Herz Mariä; 18. Dezember Ludweiler, Hugenottenstraße, bei den Glanrindern; 19. Dezember Karlsbrunn, Zum Steinberg 5, Gemeindehaus; 20. Dezember Großrosseln, Am Markt 5, Gardinen Neumann; 23. Dezember Emmersweiler, Gensbacher Str. 14, Angela Börger. red