1. Saarland

Chorklassen der ERS Freisen gaben Konzert in schuleigener Aula

Chorklassen der ERS Freisen gaben Konzert in schuleigener Aula

Freisen. Chorklassen der fünften bis neunten Jahrgangsstufe an der Erweiterten Realschule (ERS) in Freisen haben in der schuleigenen Aula ein Konzert gegeben. 174 Sänger standen dazu in der Aula der Erweiterten Realschule Freisen Platz auf der Bühne. Schulleiter Rolf Mohr leitete bei der Veranstaltung das Ensemble. Marie Pukallus (Klasse 5a) gab eine solistische Eingabe

Freisen. Chorklassen der fünften bis neunten Jahrgangsstufe an der Erweiterten Realschule (ERS) in Freisen haben in der schuleigenen Aula ein Konzert gegeben. 174 Sänger standen dazu in der Aula der Erweiterten Realschule Freisen Platz auf der Bühne. Schulleiter Rolf Mohr leitete bei der Veranstaltung das Ensemble.Marie Pukallus (Klasse 5a) gab eine solistische Eingabe. An einen sechsstimmigen Kanon wagte sich der Chor heran. Die Solistinnen Annmarie Falkenberg, Lena Munkes und Michelle Straß (Klasse acht) sangen das Ave Maria von Franz Schubert. Kim Bremges (6c) und Anna-Kay Rübel (6 e) sangen ein eigenes Werk des Lehrers. Hannah Theis (6a) war eine weitere Solistin.

Die Klassen des neunten Schuljahrgangs hatten sich während eines Schulhalbjahrs auf ihren Beitrag "O du stille Zeit" von Cesar Bresgen vorbereitet.

Die beiden Fünftklässlerinnen Viktoria Deitche und Jana Schmidt folgten mit weiteren Sologesängen.

Laura Schwahns (9d) sang einen Popsong. Lina Hortt und Lena Ciliberti aus der sechsten Klasse stellten sich auf Beatles ein. Zoe Sell (7d) und Brice Bartone (8c) nahmen sich der Rap-Musik an, unterstützt vom Vieze-Schulcheft Clemens Wilhelm an der Gitarre. Jana Schmidt (9c) trug ebenfalls einen englischen Hit vor. red