1. Saarland

Chor singt in vielen Sprachen

Chor singt in vielen Sprachen

St. Wendel. Der holländische Männerchor "Het Voerendaals Mannenkoor" wird am Freitag, 23. Mai, um 15 Uhr, ein Platzkonzert auf dem St. Wendeler Schloßplatz geben. Aus Anlass seines 25-jährigen Bestehens unternimmt der Chor eine Reise ins St. Wendeler Land. Die Chormitglieder werden vom 22. bis 25

St. Wendel. Der holländische Männerchor "Het Voerendaals Mannenkoor" wird am Freitag, 23. Mai, um 15 Uhr, ein Platzkonzert auf dem St. Wendeler Schloßplatz geben. Aus Anlass seines 25-jährigen Bestehens unternimmt der Chor eine Reise ins St. Wendeler Land. Die Chormitglieder werden vom 22. bis 25. Mai Quartier am Bostalsee beziehen und im Rahmen ihres Aufenthalts freitags einen Abstecher nach St. Wendel machen, wo sie sich mit einigen Titeln der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Der Chor kommt aus dem niederländischen Ort Voerendaal (13000 Einwohner) in der Nähe von Heerlen, rund 20 Kilometer von Aachen entfernt. Er hat mehr als 50 Mitglieder. Der Dirigent, Hay Fleuren, leitet den Chor seit mehr als 14 Jahren. Das Repertoire des "Voerendaals Mannenkoor" umfasst klassische und moderne Chorliteratur. Er singt in vielen Sprachen, unter anderem holländisch, deutsch, französisch, russisch, italienisch sowie im Heimatdialekt. In den 25 Jahren seines Bestehens hat der Chor Kontakte zu deutschen (Modau und Bad Fredeburg) und holländischen Chören geknüpft. Der Klangkörper bestreitet im Jahr ungefähr 15 Konzerte, die Hälfte davon in Kirchen. red