Chöre treffen sich zum Kirchenmusiktag

Chöre treffen sich zum Kirchenmusiktag

lokalesChöre treffen sich zum Kirchenmusiktag Homburg. Am Sonntag, 18. September, 17 Uhr treffen sich Sängerinnen und Sänger aus zahlreichen Kirchenchören sowie Instrumentalisten aus dem Kirchenbezirk Homburg in der Christuskirche Schwarzenacker (Am Ohligberg) zum Dekanatskirchenmusiktag

lokales

Chöre treffen sich

zum Kirchenmusiktag

Homburg. Am Sonntag, 18. September, 17 Uhr treffen sich Sängerinnen und Sänger aus zahlreichen Kirchenchören sowie Instrumentalisten aus dem Kirchenbezirk Homburg in der Christuskirche Schwarzenacker (Am Ohligberg) zum Dekanatskirchenmusiktag. Unter der musikalischen Leitung von Bezirkskantor Stefan Ulrich aus Homburg erklingen im großen Chor Lieder, Motetten und Gesänge. Orgelmusik mit Landeskirchenmusikdirektor Jochen Steuerwald an der Rensch-Orgel sowie eine Ansprache von Oberkirchenrat Manfred Sutter aus Speyer ergänzen das Programm. red

Olga Scheps eröffnet Meisterkonzerte

Homburg. Mit der Pianistin Olga Scheps startet die neue Saison der Meisterkonzerte im Homburger Saalbau am Donnerstag, 29. September, 20 Uhr. Auf ihrem Programm stehen unter anderem Werke von Nikolai Medtner, Sergei Rachmaninow, Pjotr Tschaikowsky, Alexander Scriabin und Frédéric Chopin. red

Frauenchor lädt zum Herbstkonzert ein

Homburg. Unter dem Motto "All you need is love" veranstaltet der Saarländische Frauenchor am Sonntag, 18. September, 17 Uhr, im Siebenpfeifferhaus in Homburg sein Herbstkonzert. In einem romantischen Programm werden unter anderem Hits der Beatles, der Comedian Harmonists, von Abba und Melodien aus Musical und Operette zu Gehör gebracht. Der Eintritt ist frei. red

Junge Leute beleben

alte Tradition

Bexbach. Eine Rede gehört dazu, natürlich vorgetragen von der Kerwepfarrerin: Sandra Rüsken und ihre Mitstreiter von der Bexbacher Straußjugend haben diese Tradition wiederbelebt. Zurzeit entsteht der Kerwestrauß mit 15 000 bunten Bändchen. > Seite 24

Besuch in der Partnerstadt

Blieskastel. Eine Blieskasteler Delegation hat jetzt der Partnerstadt Castellabate einen Besuch abgestattet. In dem süditalienischen Städtchen hat es Veränderungen in der Verwaltungsspitze gegeben. Costabile Spinelli lenkt nun die Geschicke der Stadt. > Seite 25

Schüler bekommen Biosphären-Frühstück

Blieskastel. Mit regionalen Produkten gut gefüllte Bliesgau-Bio-Brotboxen haben die Erstklässler des Reservates bekommen. 1500 Brotboxen packten Helfer in der Biesinger Hölschberghalle. > Seite 25

Nils und Luis lieben

ihre Stabheuschrecken

Schwarzenacker. Nils und Luis Neumann aus Schwarzenacker besitzen Stabheuschrecken. Rund 30 Exemplare dieser tierischen Exoten nennen sie ihr Eigen. Stabheuschrecken sehen aus wie kleine Äste und sind tolle Kletterer. > Seite 26

Mehr von Saarbrücker Zeitung