CDU: Standsicherheit des Höll-Gebäudes sofort herstellen

CDU: Standsicherheit des Höll-Gebäudes sofort herstellen

Illingen. Die CDU-Fraktion im Illinger Gemeinderat verlangt Aufklärung über die Sicherheit des Höll-Gebäudes

Illingen. Die CDU-Fraktion im Illinger Gemeinderat verlangt Aufklärung über die Sicherheit des Höll-Gebäudes. In einem Schreiben der Unteren Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Neunkirchen an die Firma Höll werde der Eigentümer mit Fristsetzung aufgefordert, entweder "die Standsicherheit des gesamten Gebäudes entsprechend den einschlägigen DIN-Vorschriften wiederherzustellen" oder "alle in ihrer Standsicherheit gefährdeten Gebäudeteile so weit abzutragen und zu beseitigen, dass keine Gefährdung für Personen mehr besteht", heißt es in einer Pressemitteilung der CDU weiter. Es müsse jetzt schnell gehandelt werden, so der Vorsitzende Alfons Vogtel. Wenn jetzt nicht gehandelt werde, werde die CDU-Fraktion auch juristische Schritte gegen Eigentümer und verantwortliche Behörden prüfen. red