1. Saarland

CDU, Grüne und FDP in Saarlouis verhandeln über Jamaika-Bündnis

CDU, Grüne und FDP in Saarlouis verhandeln über Jamaika-Bündnis

Saarlouis. Ab heute verhandeln CDU, Grüne und FDP im Stadtrat Saarlouis über eine "Jamaika"-Koalition. Nach Sondierungsgesprächen hatten sich zuletzt die Grünen am Montagabend dazu entschlossen. Die Fraktion, der auch Landesvorsitzender Hubert Ulrich angehört, und die Parteibasis hätten dies "einmütig" entschieden, erklärte Fraktionschef Gabriel Mahren

Saarlouis. Ab heute verhandeln CDU, Grüne und FDP im Stadtrat Saarlouis über eine "Jamaika"-Koalition. Nach Sondierungsgesprächen hatten sich zuletzt die Grünen am Montagabend dazu entschlossen. Die Fraktion, der auch Landesvorsitzender Hubert Ulrich angehört, und die Parteibasis hätten dies "einmütig" entschieden, erklärte Fraktionschef Gabriel Mahren. Das Verhältnis der Grünen-Fraktion zur Linken im Saarlouiser Rat gilt anders als im Landtag als unbelastet. Rot-Rot-Grün hätte im Stadtrat aber nur eine Stimme mehr als die Opposition. "Angesichts der anstehenden Probleme schien uns das zu knapp", sagte Mahren gestern. "Jamaika" hätte eine Mehrheit von zwei Stimmen. Die Grünen hatten bei der Kommunalwahl in Saarlouis gut 14 Prozent erreicht. Zuvor hatten im Kreistag Saarlouis Grüne, SPD und Linke ein Bündnis angekündigt. we