1. Saarland

Caritasverband feiert 90-jähriges Bestehen

Caritasverband feiert 90-jähriges Bestehen

Saarbrücken. Der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Sommerfest am morgigen Freitag in und um die Basilika St. Johann.Das Jubiläumsfest beginnt um 12 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Basilika

Saarbrücken. Der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Sommerfest am morgigen Freitag in und um die Basilika St. Johann.Das Jubiläumsfest beginnt um 12 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Basilika. Anschließend sind die Mitarbeiter, Freunde und Förderer der Caritasarbeit zu einem Sommerfest auf das Gelände des Pfarrzentrums neben der Basilika eingeladen.

Als Festredner werden Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, Prälat Franz-Josef Gebert, Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes Trier, und Udo Blank, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes an der Saar, anwesend sein. Im Rahmen des Sommerfestes wird der langjährige Vorsitzende des Caritasverbandes für Saarbrücken und Umgebung. Rolf Dillschneider, verabschiedet.

Elend prägte den Anfang

Die Gründung des Caritasverbandes vor 90 Jahren fand in einer Zeit statt, die geprägt war von den Folgen des Ersten Weltkrieges. Große Armut, Unterernährung, hohe Arbeitslosigkeit und viele Flüchtlinge prägten die Arbeit des Caritasverbandes in den ersten Jahren.

Mittlerweile hat sich die Arbeit des Caritasverbandes für Saarbrücken und Umgebung erheblich verändert. An 16 Außenstellen im Regionalverband sind über 185 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Hier werden etliche Hilfen und Beratungen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie für alte, behinderte und kranke Menschen angeboten.

Für dieses Jahr ist ein spezielles Jubiläums-Programm geplant. "Uns ist wichtig, auch heute für die Caritasarbeit die Zeichen der Zeit zu verstehen und daraus wichtige Konsequenzen zu ziehen", erklärt Caritasdirektor Johannes Simon. red