1. Saarland

C-Junioren der JFG St. Ingbert steigen in die Verbandsliga auf

C-Junioren der JFG St. Ingbert steigen in die Verbandsliga auf

St. Ingbert. Am letzten Spieltag der Qualifikations-Runde hatten die C-Juniorenfußballer der JFG St. Ingbert allen Grund zur Freude, gelang ihnen doch durch einen 3:1-Heimerfolg über den TuS Wiebelskirchen der Aufstieg in die Verbandsliga.Dabei hatte es gar nicht so gut begonnen, als die Gäste durch Jan Philipp Müller kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung gehen konnten

St. Ingbert. Am letzten Spieltag der Qualifikations-Runde hatten die C-Juniorenfußballer der JFG St. Ingbert allen Grund zur Freude, gelang ihnen doch durch einen 3:1-Heimerfolg über den TuS Wiebelskirchen der Aufstieg in die Verbandsliga.Dabei hatte es gar nicht so gut begonnen, als die Gäste durch Jan Philipp Müller kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung gehen konnten. Nach der Halbzeit folgte dann jedoch die Wende durch den eingewechselten Björn Zintel, dem ein lupenreiner Hattrick gelang, womit er im Alleingang den 3:1-Endstand besorgen konnte. Als nach Spielende bekannt wurde, dass die SG Bexbach in Marpingen mit 0:3 unterlegen war, kannte der Jubel keine Grenzen. Denn damit stand fest, dass die JFG doch noch das Ticket für die Fußball-Verbandsliga lösen konnte. kel