1. Saarland

Burkard Just spielt die Orgel in der Wendelinus-Basilika

Burkard Just spielt die Orgel in der Wendelinus-Basilika

St. Wendel. Am Samstag, 3. September, wird um 19.30 Uhr die Reihe Orgelmusik am Abend in der Wendelinus-Basilika fortgesetzt. Der Organist des Abends ist Burkard Just aus Zürich. Es werden unter anderem Werke von Louis Vierne, (Allegro aus der 2

St. Wendel. Am Samstag, 3. September, wird um 19.30 Uhr die Reihe Orgelmusik am Abend in der Wendelinus-Basilika fortgesetzt. Der Organist des Abends ist Burkard Just aus Zürich.Es werden unter anderem Werke von Louis Vierne, (Allegro aus der 2. Sinfonie), César Frank (Choral h-moll), Charles Marie Widor (Marche du Veilleur de Nuit), Joseph Jongen (Toccata) und Johann Sebastian Bach (Präludium und Fuge h-moll) zu hören sein.

Burkhard Just ist im Landkreis Cuxhaven aufgewachsen. Nach dem Abitur folgte ein Studium in Lübeck, anschließend in Zürich. Er erwarb mehrere Diplome. Prägend waren R. Scheidegger und Andreas Liebig (Orgel) sowie Hans-Jürgen Schnoor und Johann Sonnleitner (Cembalo). Die Teilnahme an internationalen Orgelwettbewerben führte zu mehreren Preisen. Burkard Just gab Konzerte in mehreren Ländern Europas und ist in Zürich tätig. red

Der Eintritt ist frei. Am Ende wird um eine Spende zur Finanzierung der Orgelkonzertreihe gebeten.