1. Saarland

Bundespolizei fasst Taschendieb

Bundespolizei fasst Taschendieb

Saarbrücken Bundespolizei fasst Taschendieb Die Bundespolizei nahm am vorigen Dienstag, 2. Juli, auf dem Saarbrücker Hauptbahnhof einen 35-jährigen Taschendieb fest.

Er fiel auf, weil er mit einer Damenhandtasche eilig durch den Bahnhof lief. In einer weiteren Tasche hatte er ein Brecheisen und diverse Werkzeuge. Er behauptete, die Handtasche gehöre seiner Freundin. Doch die Bundespolizei stellte fest, dass die Tasche kurz zuvor einer jungen Frau gestohlen worden war. Der 35-Jährige hatte auch einen Schlagring dabei. Gegen den Mann läuft nun ein Verfahren wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Waffengesetz, teilte die Bundespolizei mit.